• Stefan Stich

Schlaganfall: Wie kann Physiotherapie danach helfen?

Aktualisiert: 1. Mai

Hausbesuche in der Physiotherapie nach einem Schlaganfall



Ein Schlaganfall (Hirninfarkt, Hirnschlag, Hirnembolie) tritt meist ohne Vorwarnung auf und verändert das Leben von heute auf morgen. Je schneller die intensivmedizinische Behandlung erfolgt und im Anschluss die Physiotherapie beginnt, desto großer sind die Heilungschancen und Erfolge.


Unter einem Schlaganfall im engeren Sinne versteht man in der Medizin eine akut auftretende Durchblutungsstörung des Gehirns. Eine Gehirnblutung (Einblutung in das Gehirn durch ein defektes Blutgefäß) wird im Volksmund ebenso als Schlaganfall bezeichnet. Hier wird in der Medizin aber differenziert und zählt nicht dazu. Die Folgen einer Mangeldurchblutung des Gehirns können unterschiedlich sein und haben oft schlimme Auswirkungen. Je nachdem welcher Bereich des Gehirns betroffen ist, entwickeln sich unterschiedliche Symptome: Halbeseitige und spastische Lähmungen, Sprach- und Sehstörungen sowie der Verlust der Feinmotorik sind typische Folgen.


Hier finden Sie Informationen zum Thema Schlaganfall und wie wir Sie oder dem betroffenen Angehörigen mit unserer mobilen Physiotherapie bestmöglich unterstützen.


Physiotherapie ist entscheidend für einen guten Behandlungserfolg


Durch den akuten Sauerstoffmangel im Nervengewebe kommt es zum Absterben von Gehirnzellen und somit zum Verlust von wichtigen motorischen und sensorischen Funktionen. Das Gehirn ist aber in der Lage „Verlerntes“ neu zu erlernen. Es werden beispielsweise neue Verbindungen zwischen den einzelnen Nervenzellen (Synapsen) gebildet, welche es dem Patienten ermöglichen, verlorengegangene Funktionen (Gehen, Treppe steigen, Gleichgewicht halten) wieder zu erwerben. Hierbei ist eine regelmäßige und frühzeitige Physiotherapie essenziell.


Die richtige Physiotherapie nach einem Schlaganfall


In der Physiotherapie stehen uns einige Konzepte und Methoden nach einem Schlaganfall zur Verfügung, um unsere Patienten bestmöglich zu unterstützen.


In der Regel wird das Bobath-Konzept angewandt, welches einem 24-Stunden-Konzept gleicht. Hierbei geht der Physiotherapeut neben den Folgen des Schlaganfalls auch auf die häusliche Situation, die individuellen Bedürfnisse und Ziele des Patienten ein. Der Patient erlernt z. B. das Aufstehen und Hinsetzen unter Anleitung und Unterstützung des Therapeuten erneut. Wir sprechen von einem 24-Stunden-Konzept, da der Patient und die Angehörigen nach der Therapie dazu angehalten sind, das neu Erlernte auch im Alltag umzusetzen, damit ein normaler Bewegungsablauf nicht durch eine Kompensation und unnatürliche Motorik ersetzt wird. Wir beraten Sie hierzu gerne und geben Ihnen und Ihren Angehörigen hilfreiche Ratschläge, wie Sie schnellstmöglich gute Behandlungsergebnisse erzielen.


Neben dem Bobath-Konzept bietet die Physiotherapie noch Behandlungsmethoden nach Vojta und PNF.


Beim Konzept nach Vojta werden im Gehirn vorhandene Bewegungsmuster angebahnt. Hierbei löst der Therapeut Reflexe aus, welche durch Stimulation gewisser Punkte (Becken, Schulterblatt, Ellenbogen etc.) aktiviert werden. Somit werden Muskel- und Nervenfunktionen angebahnt, welche die allgemeine Beweglichkeit verbessern. Das Vojta-Konzept ist evidenzbasiert und wurde vom Neurologen Václav Vojta entwickelt.


Das Ziel von PNF ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination durch eine verbesserte Zusammenarbeit von Nerven und Muskulatur. Unsere Bewegungen im Alltag sind dreidimensional und werden häufig in immer wiederkehrenden Mustern ausgeführt. Diese Bewegungsabläufe werden im PNF passiv (durch den Therapeuten), aktiv oder gegen Widerstand des Therapeuten ausgeführt.


Wir unterstützen Sie mit Physiotherapie zuhause


Unsere Physiotherapeutinnen und -therapeuten sind für Sie oder einen Ihrer Angehörigen nach einem Schlaganfall gerne da. Wir besuchen Sie in München, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, dem Taunus und in Hamburg.


Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch und wir beraten Sie ausführlich über die Behandlung bei Ihnen im Hausbesuch.


Ihr Team von PhysioStich

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen